Bio

Helmut Rüger
Jahrgang 1952
lebt und arbeitet im Raum Frankfurt

Ausstellungen

2021 "Baumgeister" + "Return ticket to Daiba", Galerie Sonia Monti, Paris (GA)

2019 "Nature vs. architecture - Vergleichende Gegenüberstellungen" Temporärer KunstRAUM, Königstein (EA)

2017 "Insel der Glückseligen", Epson Galerie, Zingst (GA)

2014 "Baumgeister" + "Return ticket to Daiba", Temporärer KunstRAUM, Königstein (GA)

2012 "Baumgeister", PeKa Galerie, Frankfurt/M. (EA).

2012 "Photokina", Epson-Galerie, Köln (GA).

2010 "Photokina", Epson-Galerie, Köln (GA).

2009 – 2010 "Temporäre kulturelle Zonen", Kunsträume II, Frankfurt (GA).

2009 "Wahlverwandtschaften II", Kunstraum Gerdi Gutperle, Viernheim (GA).

2008 "Gardens of Wabi and Sabi", Geschäftskundencenter-Sparkasse Hanau (EA).

2007 "Gardens of Wabi and Sabi", ABA-Gallery, Schöneck (EA).
 
2005 – 2006 "Colours of Nature", Zen Fotografie und Kunst, Frankfurt/M. (EA).

2003 – 2004 "Japan Spirit", Zen Fotografie und Kunst, Frankfurt/M. EA).

2002  Berufenes Mitglied der Bonsai Sakka Kyookai, japanische Bonsai Künstlervereinigung.

1991 Gründung des Fotoateliers "Studio 9".

1986 – 1990 Fotografische Dokumentation künstlerischer Arbeit an Bonsai und japanischen Gärten mit zahlreichen Veröffentlichungen.